Gartensauna Vergleich

Eine eigene Sauna im Garten ist nicht nur praktisch und zeitsparend, sondern kann auch, besonders stilvoll und elegant, der ideale Hingucker sein. Schon wenige Quadratmeter reichen aus, um für zwei oder vier Personen ausreichend Platz zu schaffen und den Traum von der Wellness-Oase vor der eigenen Haustür wahr werden zu lassen. Keine langen Anfahrtszeiten zur nächsten Therme, kein mühsames Zusammenpacken der Badesachen und keine zeitlichen Begrenzungen – eine eigene Sauna liefert viele Vorteile. Nicht nur dass man alle Sauna-Utensilien griffbereit zu Hause hat, nein man kann gleich die ganze Sauna nach individuellen Wünschen und Bedürfnissen einrichten. Mit dem Holz, das die passenden positiven Gesundheitseffekte liefert, in den Farben, die einem am besten zusagen und in der Größe, in der man sich am wohlsten fühlt.

Zudem kann der Innenbereich ganz nach den eigenen Vorstellungen von Luxus ausgestattet werden – egal ob High-Tech-Geräte oder doch nur eine Farb-Stimmungs-Anlage. Zu guter Letzt wird die Art des Aufgusses sowie der verwendete Duft selbst bestimmt. Im passenden Ambiente gibt es dann kein Hindernis mehr, zu Entspannen und Loszulassen. Wer sich für eine eigene Gartensauna entscheidet, der kann das ganze Jahr über mit allen Sinnen genießen. Ob im Winter oder im Sommer – das Saunavergnügen mitten im Grünen ist jedes Mal aufs Neue ein besonderes Erlebnis.
Folgende Gartensaunas werden hier vorgestellt:

Die Stavanger Sauna

Die Gartensauna Calor

Das Saunahaus Pekka

Die Karibu Sauna

Die XXL Sauna

Die De Lux Premium Garden

 

Und hier geht es zur Gartensauna Startseite!